Dünnstein-Technik


Aus Alt mach Neu: Renovierung von Treppenbelägen durch Dünnsteintechnik

Als Fachbetrieb für Granitbeläge haben wir für Sie die Ideal-Lösung, wenn es um die Renovierung von verschlissenen, alten Stein- und Holz-Treppen geht - innovativ und ohne großen Aufwand.

Spezielle Produktionsverfahren erlauben es uns, Granitplatten in dünnsten Stärken (8 - 15 mm) auf alten Belägen von Treppenstufen und Podestbeläge zu verlegen: mit geringem Gewicht, fachgerecht, bruch- und biegefest.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  1. Bestehende Stein- und Holzbeläge müssen nicht entfernt werden. Schnell und sauber werden diese mit extra dünnen Granitplatten neu belegt.


  2. Kein Staub, keine Lärmbelästigung, kein Ärger und geringere Kosten.





  3. Granit sieht nicht nur ästhetisch und schön aus, Granit ist auch einzigartig in punkto Härte, Beständigkeit und Abriebfestigkeit. Granit ist unempfindlich gegen Säuren, Salze und Alkalien. Unsere zusätzliche Imprägnierung schütz ihn gegen das Eindringen von Ölen, Fetten und anderen Verschmutzungen. Die einfache Pflege minimiert den Aufwand an Unterhaltsreinigung.


  4. Optimaler Bodenbelag mit geringem Pflegebedarf.

  5. Durch die Dünnsteintechnik beträgt die neue Belagshöhe durchschnittlich nur 9 mm. Keine Probleme also bei Übergängen oder Türanschlagschienen. Unsere innovative Verlegetechnik ist auch in stark frequentierten Treppenhäusern möglich - die speziellen Kleber sind schnell härtend und der neue Belag ist bereits15 - 20 Minuten nach der Montage trittfest.


  6. Benutzung des Treppenhauses während der Montage möglich.

  7. Ein neuer Granitbelag ist eine Investition auf Dauer. Er hebt den Wert der Immobilie und bereitet immer wieder und langwährend Freude. Durch verschiedene Oberflächenbearbeitungen können die Beläge auch speziellen Anti-Rutschbestimmungen optimal angepasst werden.


  8. Hochwertig und individuell.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für eine ausführliche, persönliche Beratung jederzeit gerne zur Verfügung.


Anwendungsbeispiel

vorher nachher